meinFrankfurt: MAIN TOWER

MAIN TOWER

Die zehn höchsten Häuser Deutschlands stehen alle in Frankfurt am Main. Sie sind alle deutlich höher als 150m und tragen daher zu Recht die Bezeichnung Wolkenkratzer. Das vierthöchste Hochhaus ist der MAIN TOWER. Zur Jahrtausendwende fertig gestellt hat er 56 Obergeschosse und zwei öffentlich zugängliche Aussichtsplattformen auf 198m Höhe. Im 53. OG befinden sich MAIN TOWER Restaurant und Bar.

Mit dem Aufzug dauert die Fahrt nach oben 45 Sekunden. Zügig beschleunigt der Aufzug auf 18 km/h. Der Fortschritt wird den Fahrgästen auf einem Display angezeigt. Von der hohen Geschwindigkeit des Aufzugs merkt man als Fahrgast nichts.

Im Zentrum der Aussichtsplattform befindet sich ein Sendemast des Hessischen Rundfunks. Seine Spitze befindet sich auf 240m Höhe. Von der großen Aussichtsplattform hat man einen atemberaubenden Blick über Frankfurt am Main und die Umgebung.

Eine Familie mit zwei Kindern zahlt für den Besuch der Plattform 17,50 € Eintritt.

Deutsche und englische Untertitel verfügbar.

Hans-Peter Brill